Nudel-Omelett

Aus kochen & genießen 16/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Nudel-Omelett Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Maccaroni 
  •     Salz 
  • 150 Broccoli 
  • 100 Champignons 
  • 1 (ca. 60 g)  kleine Zwiebel 
  • 25 gekochter Schinken 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL  fettarme Milch 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 TL  Öl 
  •     Oregano 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 7-8 Minuten bissfest garen. Champignons säubern, putzen und halbieren.
2.
Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Schinken in Würfel schneiden. Broccoli abgießen und abtropfen lassen. Ei mit Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen.
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Champignons und Schinken darin anbraten, Zwiebel zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Broccoli und Nudeln in die Pfanne geben, Ei-Mischung darübergießen und zugedeckt bei schwacher Hitze stocken lassen.
4.
Mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved