Nudel-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudel-Pfanne Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 2   grüne Pfefferschoten  
  • 200 g   Cabanossi  
  • 400 g   Weißkohl  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 400 g   Tagliatelle (italienische Nudeln) 
  •     Salz  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 150 g   Créme fraîche  
  •     gestoßener schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Pfefferschoten längs aufschneiden, Kerne herausschaben. Schoten in feine Ringe schneiden. Cabanossi schräg in Scheiben schneiden. Weißkohl putzen, in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen.
2.
Butterschmalz in einer großen Pfanne oder einem Bräter erhitzen. Cabanossi im Bratfett kräftig anbraten. Herausnehmen. Pfefferschoten und Zwiebel im Bratfett anschwitzen. Kohl zufügen und anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten schmoren.
3.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten putzen, waschen und trocken reiben. Tomaten eventuell halbieren. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken.
4.
Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zum Kohl geben. Cabanossi und Tomaten ebenfalls zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Petersilie zufügen und unterheben.
5.
Nudel-Pfanne anrichten, einen Klecks Crème fraîche daraufgeben und mit schwarzem Pfeffer bestreuen. Mit restlicher Petersilie garnieren. Rest Crème fraîche dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved