Nudel-Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Maccaroni  
  • 125 g   kleine Champignons  
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Majoran  
  • 2   kleine Tomaten  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1/4 l   Milch  
  • 2 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 75 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Majoran zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen. Champignons putzen, säubern und halbieren. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Zucchini darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Pizzaform (28 cm Ø) oder eine ofenfeste Pfanne fetten.
3.
Nudeln kreisförmig darin verteilen. Eier und Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. 2/3 der Eiermilch über die Nudeln gießen. Gemüse darauf verteilen. Rest Eiermilch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen.
4.
Speck in der Pfanne knusprig auslassen und in Stücke brechen. Käse reiben und 5 Minuten vor Ende der Garzeit über die Pizza streuen. Pizza mit Speckstücken und Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved