Nudel-Putensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudel-Putensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Nudeln (z. B. Farfalle) 
  • 1 Dose(n) (446 ml; Abtr.-Gew.: 260 g )  Ananas 
  • 4 (ca. 160 g)  Lauchzwiebeln 
  • 2   mittelgroße rote Zwiebeln 
  • 2   dicke Scheiben geräucherte Putenbrust (à ca. 100 g) 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Zucker 
  • 8 EL  Öl (z. B. Distelöl) 
  •     einige Salatblätter 
  •     Rosa Beeren und Petersilie 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10-12 Minuten bissfest garen. Inzwischen Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
2.
Putenbrust in grobe Würfel schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Mit der Vinaigrette mischen. Ananas, Lauchzwiebeln, Zwiebelringe und Putenbrustwürfel unterrühren.
3.
Ca. 30 Minuten ziehen lassen und nochmals abschmecken. Auf Salatblättern anrichten. Mit zerdrückten Rosa Beeren und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved