Nudel-Salat mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Nudeln (z. B. Penne)  
  •     Salz  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Stiel Minze  
  • 300 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Eigelb  
  • 1   gehäufter EL Paniermehl  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 100 g   getrocknete Tomaten in Öl (aus dem Glas) 
  • 1   Kopf Römersalat  
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3 EL   Salatmayonnaise  
  • 1-2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 4-6 EL   Weinessig  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  •     Tomatenspalten und Minze zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln. Minzblättchen waschen und hacken. Hackfleisch, Eigelb, Paniermehl, Zwiebel und Minze verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Mit nassen Händen zu kleinen Bällchen formen. Im heißen Öl rundherum ca. 4 Minuten braten. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Römersalat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Parmesan fein hobeln. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Mayonnaise, Senf und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vorbereitete Salatzutaten und Soße vorsichtig vermengen. Toastbrot toasten, in Würfel schneiden und darüberstreuen. Mit Tomatenspalten und Minze garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved