Nudel-Schinken-Pfanne

4
(1) 4 Sterne von 5
Nudel-Schinken-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Nudeln (z. B. Tortiglioni) 
  •     Salz 
  • 150 gekochter Schinken in Scheiben 
  • 50 getrocknete Tomaten 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 4 EL  Mineralwasser 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 12 Minuten garen. Schinken in kleine Streifen schneiden. Tomaten fein würfeln. Nudeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schinken darin anbraten. Nudeln, Tomaten und Erbsen zugeben. Eier mit Mineralwasser verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eimasse zu den Nudeln gießen und unter Rühren stocken lassen. Petersilie waschen, Blätter von den Stielen zupfen, in feine Streifen schneiden und über die Nudelpfanne streuen
2.
Bei 3 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved