Nudel-Thunfisch-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudel-Thunfisch-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Nudeln (z. B.: Tortiglioni) 
  •     Salz 
  • 4   Eier 
  • 200 grüne Bohnen 
  • 2   kleine, rote Paprikaschoten (à ca. 150 g) 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 75 Rauke 
  • 1 Dose(n)  Thunfisch-Filets im eigenen Saft (netto 200 g; Abtr.gew. 150 g) 
  • 3 EL  Weinessig 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  körniger Senf 
  • 1 EL  Magermilch-Joghurt 
  • 3 EL  Salatmayonnaise (50 % Fett) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, abtropfen lassen. Inzwischen Eier ca. 8 Minuten kochen, abschrecken, pellen, ruhen lassen. Bohnen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, abtropfen lassen. Inzwischen Paprika putzen und waschen, Zwiebel schälen. Beides in feine Ringe schneiden oder hobeln. Rauke putzen und waschen, eventuell etwas kleiner schneiden.
3.
Eier in Spalten schneiden. Thunfisch abtropfen lassen. Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunter schlagen. Nudeln, Bohnen, Paprika- und Zwiebelringe und die Marinade mischen. Eier, Rauke und Thunfisch unterheben.
4.
Portionsweise anrichten. Senf, Joghurt und Mayonnaise verrühren und extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved