Nudel-Torte mit Erbsen

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Rigatoni-Nudeln  
  •     Salz  
  • 50 g   Kapern  
  • 125 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 125 g   Ricotta-Käse  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Mozzarellakäse  
  • 75 g   Gouda-Käse  
  •     Alufolie  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Kapern abgießen. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 1 Minuten garen, abgießen. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
2.
Parmesan fein reiben. Ca. die Hälfte der Kräuter, Kapern, Erbsen, Ricotta, Eier und Parmesan vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
2 ca. 30 cm große Stücke Folie kreuzförmig aufeinanderlegen. Eine gefettete Springform (24 cm Ø) daraufstellen, Folie fest darumschlagen. Nudeln abgießen und mit der Eier-Käsemasse vermengen.
4.
Masse in die Springform geben, fest drücken. Mozzarella grob zerzupfen. Gouda fein reiben. Käse über die Nudeln streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus der Form lösen und anrichten. Mit den restlichen Kräutern bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved