Nudelauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudelauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1 Dose(n) (185 g Nettoinhalt; Abtr.gew.: 135 g)  Thunfisch naturell 
  • 4   Eier 
  • 350 ml  Milch 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 geriebener Emmentaler-Käse 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Erbsen in kochendem Wasser 2-3 Minuten garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und halbieren.
2.
Thunfisch abtropfen lassen, in kleine Stücke zupfen. Eier und Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nudeln zu Nestern drehen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Erbsen, Tomaten und Thunfisch mischen, in der Auflaufform verteilen.
3.
Eiermilch darübergießen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2550 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved