Nudelauflauf mit Tomatensoße

Aus kochen & genießen 11/2012
3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Brokkoli  
  • 350 g   kurze Nudeln (z. B. Makkaroni) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  •     Zucker  
  • 200 g   TK-Erbsen  
  • 250 g   gekochter Schinken in Scheiben  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 200 g   Gouda (Stück) 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 1⁄4 l   Milch  
  •     etwas + 1 EL Öl 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Nudeln in einem großen Topf in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Brokkoli 3–4 Minuten, gefrorene Erbsen 2 Minuten mitgaren. Nudeln samt Gemüse abgießen, abschrecken, abtropfen lassen.
2.
Schinkenscheiben in kleine Quadrate schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Käse grob reiben. Eier trennen. Eigelb und Milch verquirlen. Mit Pfeffer und Muskat würzen, Hälfte Käse unterrühren.
3.
Eiweiß und 1 TL Salz steif schlagen und unter die Eiermilch heben.
4.
Nudel-Gemüse-Mischung, Schinken und Tomaten in einer mit etwas Öl ausgestrichenen Auflaufform mischen. Die Eiermilch darübergießen und mit ­restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen.
5.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Stückige Tomaten zufügen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln.
6.
Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Unter die Tomatensoße rühren, nochmals abschmecken. Nudel­auflauf und Tomatensoße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 57 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved