Nudelauflauf mit Wurst satt

Aus LECKER 7/2013
3.333335
(6) 3.3 Sterne von 5
Nudelauflauf mit Wurst satt Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 kurze Nudeln (z. B. Tortiglioni) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 150 Kabanossi 
  • 3   Wiener Würstchen 
  • 4   Eier, 300 ml Milch 
  •     etwas + 2 EL Butter 
  • 2 Scheiben  Weißbrot (vom Vortag) 
  • 1⁄2 Bund  glatte Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro ­Liter) nach Packungsanweisung zubereiten. Kabanossi und Wiener Würstchen in Scheiben schneiden.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eier und Milch verquirlen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit Wurst mischen und in eine gefettete Auflaufform geben.
3.
Die Eiermilch darübergießen. Im heißen Backofen ca. 1 Stunde backen.
4.
Brot zerbröseln. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Brotbrösel und 2 EL Butter in Flöckchen auf dem Auflauf verteilen. Petersilie waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Auflauf mit Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved