Nudeln in feiner Käse-Spinat-Soße

Aus kochen & genießen 12/2012
3.333335
(15) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 75 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 
  • 60 g   Bergkäse (Stück) 
  • 400 g   Nudeln (z. B. Penne) 
  • 1 EL   Öl  
  • 1–2 EL   Mehl  
  • 250 g   TK-Blattspinat  
  • 1⁄4 l   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     rosa Beeren zum Garnieren (pfefferähnliches Gewürz) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reichlich Salzwasser in ­einem Topf aufkochen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Gesamten Käse raspeln. Nudeln ca. 10 Minuten bissfest garen.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Spinat und 5 EL Wasser zufügen und bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten garen.
3.
Milch, Sahne und Käse zum Spinat geben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Weitere 4–5 Minuten köcheln lassen.
4.
Nudeln abgießen und die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Käse-Spinat-Soße mit Nudeln ­mischen und anrichten. Mit rosa Beeren bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved