Nudeln mit Broccoli-Pilz-Soße

Nudeln mit Broccoli-Pilz-Soße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 Broccoli 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe 
  • 2 (ca. 50 g)  Lauchzwiebeln 
  • 100 Champignons 
  • 60 Nudeln 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 5 EL (50 ml)  fettarme Milch 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 TL (5 g)  gerieb. Parmesan 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen und waschen. In Röschen teilen. In 1/8 l kochendem Wasser mit Brühe zugedeckt ca. 8 Minuten garen
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden. Broccoli abgießen, die Brühe dabei auffangen
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
4.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Pilze darin kräftig anbraten. Mit Brühe und Milch ablöschen, aufkochen. Soßenbinder einrühren und ca. 1 Minute köcheln. Broccoli zufügen und kurz erhitzen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nudeln abgießen. Alles anrichten. Mit Parmesan bestreuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Greifen Sie lieber zu fettarmer Milch mit 1,5 % Fett oder zu Magermilch. Sie lässt sich wie Vollmilch verarbeiten, spart aber viele Fettkalorien ein

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved