Nudeln mit Gemüse-Hacksoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 250 g   Tomaten  
  • 150 g   Mini-Auberginen  
  • je 1   Stiel Rosmarin und Salbei  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 200 g   Lammhackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste) 
  •     frische Kräuter zum Garnieren 
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salbei und Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten und Auberginen waschen und putzen. Auberginen in dünne Scheiben schneiden. Kräuter waschen. Rosmarinnadeln vom Stiel streifen. Salbeiblätter abzupfen, größere in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Hack und Auberginen darin unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten anbraten. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Tomaten in Stücke schneiden. Hacksoße mit Salz, Pfeffer, Ajwar und vorbereiteten Kräutern würzen. Tomaten und 400 ml Wasser zufügen. Weitere 5 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Soße eventuell nachwürzen. Nudeln und Soße mit frischen Kräutern garniert auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved