Nudeln mit Hack-Chili-Soße & Guacamole

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudeln mit Hack-Chili-Soße & Guacamole Rezept

Zutaten

  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 350 Nudeln (z. B. Casareccia) 
  • 2 EL  Öl 
  • 400 Rinderhack 
  • 1 TL  gem. Kreuzkümmel 
  • 200 passierte Tomaten 
  • 250 ml  "Hot Chili"-Soße (aus der Flasche) 
  • 2   Tomaten 
  • 1   reife Avocado 
  •     geschroteter Chili 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) zum Kochen bringen. ##Zwiebel## und ##Knoblauch## schälen und fein würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin unter Wenden ca. 5 Minuten krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Passierte Tomaten und Chilisoße angießen.
3.
Aufkochen und 5 Minuten köcheln.
4.
##Tomaten## waschen, fein würfeln. Avocado halbieren, Stein herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Sofort mit den Tomatenwürfeln mischen.
5.
Hacksoße mit Salz, Chili und Zucker abschmecken. Nudeln abtropfen lassen und mit der Hacksoße mischen. Anrichten und Tomaten-Avocado-Würfel darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 760 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved