Nudeln mit Pesto-Weißbrot-Brösel

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudeln mit Pesto-Weißbrot-Brösel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  (à ca. 35 g) Kastenweißbrot 
  • 20 Butter 
  • 3 EL  Pesto (Glas) 
  • 750 Schweineschnitzel 
  • 1   großes Bund Lauchzwiebeln 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 Nudeln (z. B. Pappardelle) 
  •     Oregano 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brot im Universalzerkleinerer grob zerkleinern. Butter in einer Pfanne schmelzen, Brotbrösel darin unter Wenden rösten. Pesto untermischen. Von der Herdplatte nehmen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden 5–8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl zufügen, erhitzen, Lauchzwiebeln und Tomaten zufügen, weitere 2–3 Minuten unter Wenden braten. 250 ml Nudelwasser abnehmen. Nudeln abgießen, abschrecken, kurz abtropfen lassen. Nudelwasser und Nudeln in die Pfanne zum Fleisch geben, erhitzen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Pesto-Weißbrot-Brösel bestreuen und mit Oregano garnieren
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved