Nudeln mit Pilzsoße

Nudeln mit Pilzsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Broccoli 
  •     Salz 
  • 100 Champignons 
  • 75 Lauchzwiebeln 
  • 200 Nudeln (z. B. Spirelli) 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 (25 g)  Beutel Soßenpulver "Crème de Champignons" 
  • 20 Butter 
  • 50 Crème fraîche 
  •     Parmesanhobel 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen, Röschen abschneiden und die Stiele in Scheiben schneiden. Broccoli in kochendes Salzwasser geben und ca. 8 Minuten garen. Inzwischen Champignons putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Broccoli abtropfen lassen. Inzwischen Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons und Lauchzwiebeln darin unter Wenden anbraten.
3.
Soßenpulver und 200 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren. Butter und Crème fraîche zufügen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Champignons, Lauchzwiebeln und Broccoli in die Soße geben und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen.
4.
Nudeln abgießen und mit der Soße auf zwei Tellern anrichten. Nach Belieben mit Parmesanhobeln garniert servieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 84g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved