Nudeln mit Rahmpfifferlingen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 100 g   geputzte Pfifferlinge  
  • 100 g   geputzter Porree (Lauch) 
  • 50 g   geschälter Knollensellerie oder Möhre  
  • 40 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Messerspitze   Gemüsebrühe  
  • 2 EL (30 g)  stichfeste saure Sahne  
  •     pflanzliches Bindemittel  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pfifferlinge evtl. waschen und kleiner schneiden. Porree und Sellerie waschen und in Ringe bzw. feine Würfel schneiden
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin anbraten. Porree und Sellerie zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Wasser und Brühe einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Sahne einrühren. Soße binden, abschmecken. Nudeln abgießen und mit den Pfifferlingen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved