Nudeln mit roher Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Tomaten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   grüne Oliven ohne Stein  
  • 1/4   Topf Oregano  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 60 g   Kapern  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Olivenöl  
  • 400 g   Spaghetti  
  •     geriebener Parmesan zum Bestreuen oder vegetarischer Hartkäse 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Oliven abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Oregano und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
2.
Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Oliven, Kräuter und Kapern vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Öl übergießen und 24 Stunden durchziehen lassen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Spaghetti mit der ungekochten Tomatensoße vermengen. In einer Schüssel anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved