Nudeln mit Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   Sellerie  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1/8 l   trockener Rotwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Oregano  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Penne Rigate ) 
  • 125 g   gekochter Schinken  
  • 75 g   frisch geriebener Parmesankäse  
  •     Oreganoblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Möhren und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Möhren, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
2.
Tomaten zufügen und etwas zerkleinern. Tomatenmark und Rotwein dazugeben, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten einkochen lassen. Nudeln im kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen.
3.
Schinken in kleine Würfel schneiden und zum Schluss in die Tomatensoße geben. Nochmals abschmecken. Nudeln abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln und Tomatensoße in tiefen Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen und mit Oreganoblättchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved