Nudeln mit Schinken-Pilzsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Pilze (z. B. Champignons und Austernpilze)  
  • 100 g   Porree (Lauch) 
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 50 g   Nudeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL (20 g)  magere Schinkenwürfel  
  • 2 EL (30 g)  Cremefine zum Kochen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, waschen bzw. abreiben und klein schneiden. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen und hacken
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
3.
Schinken in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten. Porree und Pilze 5-8 Minuten mitbraten, würzen. 4-5 EL Wasser und Cremefine einrühren, kurz aufkochen. Petersilie zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, mit der Soße anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved