Nudeln Typ Leipziger Allerlei

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudeln Typ Leipziger Allerlei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 weißer Spargel 
  •     Salz 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 400 Möhren 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 1   Zwiebel 
  • 400 Nudeln (z.B.: Lasagnetten) 
  • 1 EL (10 g)  Butter 
  • 1 EL (15 g)  Mehl 
  • 5 EL  Weißwein 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  • 2   ungebrühte Kalbsbratwürste (à ca. 125 g) 
  • 1   Eigelb 
  •     Kerbel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. 1 Liter Salzwasser aufkochen, Zucker zufügen. Spargelschalen darin bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Möhren schälen und waschen.
2.
Spargel und Möhren in Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen, etwas kleiner schneiden. Zwiebel darin anschwitzen. Mehl zufügen, ebenfalls anschwitzen. Spargelsud durch ein Sieb gießen, erneut aufkochen lassen.
3.
Spargel und Möhren darin ca. 12 Minuten, Zuckerschoten ca. 3 Minuten garen. Gemüse abtropfen lassen, Fond wieder auffangen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen, sehr fein würfeln.
4.
Butter schmelzen. Mit Gemüsefond, Wein und Sahne, bis auf 2 Esslöffel, ablöschen. Unter Rühren aufkochen lassen. Wurstmasse aus der Haut als Klößchen direkt in die Soße drücken. Ca. 5 Minuten köcheln.
5.
Eigelb und 2 Esslöffel Sahne verquirlen, in die nicht mehr kochende Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse unterheben, mit den Nudeln anrichten. Mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved