Nudelnester mit Lachs-Zucchini-Rahm

Nudelnester mit Lachs-Zucchini-Rahm Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   geschälte Zwiebel (30 g) 
  • 200 geputzte Zucchini 
  • 1 (30 g)  Scheibe 
  •     Räucherlachs 
  • 60 Bandnudeln 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 Messerspitze  Gemüsebrühe 
  •     pflanzliches 
  •     Bindemittel 
  • 2 EL (30 g)  stichfeste 
  •     saure Sahne 
  •     Dill 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel hacken. Zucchini waschen und in feine Stifte schneiden. Lachs in Streifen schneiden
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 6-8 Minuten kochen
3.
Öl erhitzen. Die Zwiebel darin glasig andünsten. Zucchini kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 100 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt 3-4 Minuten köcheln
4.
Soße binden und Sahne einrühren. Lachs darin erhitzen. Nudeln abgießen und auf einem Teller mit einer Gabel zu Nestern aufdrehen. Die Soße darüber gießen. Dill waschen und fein schneiden. Über die Nudeln streuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Sie können die Soße statt mit Räucherlachs auch mit 1 Scheibe Lachsschinken ohne Fettrand oder geräucherter Putenbrust kochen

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved