Nudelpfanne mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 300 g   Bandnudeln (z. B. Tagliatelle)  
  •     Salz  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 2   kleine Chilischoten  
  • 400 g   Rinderhackfleisch  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 1 TL   Senf  
  •     Pfeffer  
  • 1   große Zucchini  
  • 1 EL   Öl  
  • je 125 g   rote und gelbe Kirschtomaten  
  • 250 ml   Kochsahne (7 % Fett) 
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 1–2 TL   Speisestärke  
  • 4 TL   grünes Pesto  
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 1 Bund   Basilikum  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit
2.
Zwiebel in feine Würfel schneiden. Chilis entkernen und fein würfeln. Hack mit
3.
Zwiebel, Chili, Eigelb, Paniermehl und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hack zu ca. 16 kleinen Bällchen formen. Zucchini in kleine Stücke schneiden
4.
1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin unter Wenden ca. 8 Minuten braten, herausnehmen. Zucchini und Tomaten ins Bratfett geben und unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
5.
Sahne und Brühe zum Gemüse gießen, aufkochen und etwas einkochen lassen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Pesto einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken
6.
Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Hackbällchen in die Pfanne geben, alles gut vermischen und erwärmen. Parmesan hobeln. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, grob hacken und unter die Nudelpfanne mischen. Mit Parmesan bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved