Nudelrolle mit Wirsing und Mett

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Mehl  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 1 (ca. 700 g)  Wirsingkohl  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 75 g   Gouda-Käse  
  • 500 g   Schweinemett  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 TL   Sambal Oelek  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2-3 Stiel(e)   Thymian  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, 3 EL Öl und 1/2 TL Salz glatt verkneten. Ca. 30 Minuten ruhenlassen
2.
Kohl putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Hälfte Zwiebeln und Kohl darin andünsten. 100 ml Wasser zugießen, aufkochen und ca.10 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abkühlen lassen
3.
Käse reiben. Teig auf einem Küchentuch (30 x 40 cm) dünn ausrollen. Mett, Kohl und Käse darauf verteilen. Mit Hilfe des Tuches aufrollen, die Enden zubinden. In kochendem Salzwasser ca. 40 Minuten garen
4.
Knoblauch schälen, hacken. Mit Rest Zwiebeln in 1 EL Öl anbraten. Tomaten und Tomatenmark zufügen. Ca. 5 Minuten köcheln. Mit Sambal, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Alles anrichten. Kräuter waschen, hacken und darüberstreuen
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved