Nudelsalat mit Eier Kressecreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Riccioli Nudeln (oder andere kleine Nudeln)  
  •     Salz  
  • 6   Eier  
  • 125 g   Sonnenblumenkerne  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1 (ca. 400 g)  kleiner Staudensellerie  
  • 300 g   Brennnessel-Goudakäse in Scheiben  
  • 100 g   Zwiebeln  
  • 250 g   Salatcreme (40 % Fett) 
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 125-150 ml   Milch  
  • 2   Beete Kresse  
  • ca. 5 EL   Weißweinessig  
  •     Pfeffer  
  • 125 g   Römersalat  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 8 Minuten sprudelnd kochen. Auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Eier anstechen, in reichlich kochendes Wasser legen und 10 Minuten hart kochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und ebenfalls auskühlen lassen. Radieschen und Staudensellerie putzen, waschen und, bis auf 1 Radieschen zum Garnieren, in dünne Scheiben schneiden. Käse in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Salatcreme, Joghurt, Milch und Zwiebelwürfel verrühren. 1 1/2 Beete Kresse dazuschneiden und mit Essig, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Nudeln, Sellerie, Radieschen und Käse unter die Soße heben und zugedeckt mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Eier schälen und in Spalten (sechsteln) schneiden. Salat, Eier und Sonnenblumenkerne unter den Salat heben und nochmals mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Essig abschmecken. Salat in einer großen Schüssel anrichten, mit Radieschen garnieren und mit restlicher Kresse bestreuen
2.
Bei 10 Personen:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved