Nudelsalat mit Fischen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Spiralnudeln  
  •     Salz  
  • 300 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 2 (à 180 g; Abtr.gew.: 110 g)  Gläser Cornichons  
  • 150 g   gekochter Schinken, in Scheiben  
  • 1 (ca. 125 g)  dicke Schinkenscheibe  
  • 250 g   Salatcreme  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zugeben und mitgaren. Alles abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Cornichons abtropfen lassen, Sud dabei auffangen. Cornichons in Scheiben schneiden. Schinken klein schneiden. Aus der dicken Schinkenscheibe Fische ausstechen. Reste ebenfalls kleinschneiden
2.
Salatcreme und Joghurt verrühren. 6–7 EL aufgefangenen Gurkensud unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Nudeln, Erbsen, kleingeschnittenen Schinken, Cornichons und Petersilie mit der Salatsoße mischen, noch einmal abschmecken. Salat mit Schinkenfischen und beiseitegelegter Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved