Nudelsalat mit Rumpsteak und Granny-Smith-Pesto

Aus LECKER 6/2014
Nudelsalat mit Rumpsteak und Granny-Smith-Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 250 Nudeln (z. B. Conchiglie) 
  • 1   große Bio-Zitrone 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  Ingwer 
  • 1   Bund/Töpfchen Koriander 
  • 2 (ca. 300 g; z. B. Granny Smith)  Äpfel 
  • 5 EL  gutes Olivenöl 
  • 2   Rumpsteaks (à ca. 275 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Bund (ca. 60 g)  Rucola 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
2–3 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.
2.
Für das Pesto Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Ingwer schälen, fein reiben. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Äpfel waschen, vierteln und entkernen.
3.
Apfelviertel fein würfeln.
4.
Zitronenschale, ca. 50 ml Saft, Ingwer, Koriander, Apfelwürfel, 1 EL Zucker und 5 EL Olivenöl in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer grob pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln, Radieschen und etwa die Hälfte Pesto mischen.
5.
Fleisch trocken tupfen. Den Fettrand in einem Abstand von ca. 1 1⁄2 cm mit einem scharfen Messer einschneiden, damit sich die Steaks beim Braten nicht wölben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen.
7.
Inzwischen Rucola putzen, waschen, trocken schütteln und mit den Nudeln mischen. Steaks aufschneiden. Salat mit Steakstreifen anrichten. Restliches Pesto darauf verteilen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 38g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved