Nudeltopf mit Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 100 g   Hähnchenfilet  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 100 g   geputzter Porree  
  •     (Lauch) 
  • 100 g   geputzte Paprikaschote (z. B. rote) 
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 35-40 g   Makkaroni oder andere Nudeln  
  • 45 g   Ananas (aus der Dose; ohne Zuckerzusatz) 
  • ca. 1 EL   Sojasoße  
  •     Curry  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen und gut trockentupfen. Öl in einem Topf erhitzen. Das Hähnchenfilet darin von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Porree und Paprika waschen. Porree in Ringe und Paprika in Stücke schneiden. Beides zusammen im Bratfett kurz mit andünsten
3.
Alles mit ca. 300 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und die Brühe einrühren. Makkaroni in Stücke brechen, in die Brühe geben und darin zugedeckt ca
4.
8 Minuten kochen
5.
Hähnchenfilet herausnehmen und in Scheiben schneiden. Ananas in Stücke schneiden und zusammen mit den Filetscheiben in der Brühe erhitzen. Den Nudeltopf mit Sojasoße und Curry würzig abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved