Nürnberger Bratwürste auf Sauerkraut

Nürnberger Bratwürste auf Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 8   Nürnberger Bratwürstchen 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml)  Weinkraut mit Räucherspeck 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung  Erbsenpüree (2x2 Portionen) 
  • einige Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun braten. Zwiebelringe herausnehmen und die Würstchen im Bratfett rundherum goldbraun braten. Sauerkraut in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. 1/2 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Erbsenpüree-Pulver einstreuen und verrühren. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Püree in einer Schüssel anrichten. Mit Zwiebeln und Petersilie bestreut servieren. Würstchen und Kraut auf einer Platte anrichten
2.
Zubereitungszeit ca. 20 Min
3.
610 Kal./ 2560 kJ

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved