Nürnberger Rostbratwürstl

Nürnberger Rostbratwürstl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5-6 EL  Kräuteressig 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 12   kleine Nürnberger Rostbratwürstchen 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, bedeckt mit Wasser aufkochen und ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Brühe aufkochen. Zwiebeln zugeben und etwas abkühlen lassen. Essig in die Brühe gießen. 3 Esslöffel Öl darunter schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, Marinade darübergießen und etwas durchziehen lassen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchen darin ca. 10 Minuten rundherum braten. Schnittlauch waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Röllchen schneiden und zum Kartoffelsalat geben. Nochmals abschmecken. Kartoffelsalat mit den Nürnberger Würstchen zusammen servieren. Mit Schnittlauch garnieren. Dazu Senf reichen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved