Nürnberger-Würstchen-Gulasch

3.2
(5) 3.2 Sterne von 5
Nürnberger-Würstchen-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (240 g; 12 Stück) Nürnberger Rost-Bratwürstchen 
  • 3 (ca. 250 g)  große Möhren 
  • 4 (ca. 500 g)  große Kartoffeln 
  • 1 (ca. 200 g)  Gemüsezwiebel 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  • 2 TL  klare Brühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-4 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Würstchen dritteln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Würstchen darin ca. 3 Minuten rundherum braten. Herausnehmen. Kartoffeln, Möhren und Zwiebel ins Bratfett geben und kräftig anbraten. Tomatenmark einrühren. Alles mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit 3/4 Liter Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Würstchen wieder zugeben und darin erhitzen. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen
2.
Bei 4 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved