Nuss-Ciabatta mit 2 Dips

Nuss-Ciabatta mit 2 Dips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 TL  (ca. 3 g) + 10 g frische Hefe 
  • 350 Mehl (Type 405) 
  • 450 Weizenmehl (Type 1050) 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Salz 
  • 100 Nussmischung 
  • 500 Tomaten 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2   kleines Bund Lauchzwiebeln 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Balsamico-Essig 
  • 250 Magerquark 
  • 5 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 5 EL  fertige Rote Grütze 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
200 ml Wasser lauwarm erwärmen. 1/2 TL Hefe darin auflösen. Mehl (Type 405) in eine Schüssel geben, Hefewasser zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 17 Stunden gehen lassen
2.
350 ml Wasser lauwarm erwärmen. 10 g Hefe darin auflösen. Weizenmehl (Type 1050) in eine Schüssel geben. Vorteig, Hefewasser, 5 EL Öl und Salz zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, dann auf mittlerer Stufe 4–5 Minuten weiterkneten. Teig zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden gehen lassen
3.
Nüsse grob hacken, mit bemehlten Händen in der Schüssel unter den Teig kneten. Eine Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestäuben. Teig halbieren. 1 Hälfte auf die Arbeitsfläche geben und mit bemehlten Händen zu einem Brotlaib formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Geschirrtuch zudecken. Andere Teighälfte ebenfalls, auf der Arbeitsfläche zu einem Brotlaib formen, auf das Backblech legen und mit einem Geschirrtuch zudecken. Brote nochmals ca. 45 Minuten gehen lassen
4.
Brote im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 30 Minuten hellbraun backen (klingen die Brote hohl, wenn man sie anklopft, sind sie fertig). Fertige Brote herausnehmen, mit einem Geschirrtuch bedecken und auskühlen lassen
5.
Tomaten waschen, trocken reiben, in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf ein Blatt, grob hacken. Lauchzwiebel putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Tomaten, gehackte Petersilie und Lauchzwiebel mischen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und 1 EL Öl abschmecken. Tomatensalsa in einer Schüssel anrichten, mit Petersilienblatt garnieren
6.
Quark mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft glatt rühren. Rote Grütze leicht unterrühren. Quark in eine Schüssel geben und mit Tomatensalsa und Ciabatta servieren
7.
Wartezeit ca. 18 3/4 Minuten

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 88g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved