Nuss-Ciabatta mit zwei Cremes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 200 g   Haselnusskerne  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 1 kg   Brotbackmischung "Ciabatta", etwas Mehl  
  • 500 g   Magerquark  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   Zucker  
  • 250 g   Kirsch-Konfitüre  
  • 2   Tomaten, 125 g Mozzarella  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 200 g   Brotaufstrich "Brunch" mit getrockneten Tomaten  
  • 250 g   Schmand/Crème fraîche  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Nüsse grob hacken. Hefe in 3/4 l lauwarmem Wasser auflösen. Backmischung und Nüsse zufügen. Mit den Knethaken erst auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten verkneten. Am warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Teig vierteln (nicht mehr kneten!). Jeweils auf wenig Mehl zur Rolle (ca. 32 cm lang) formen. Je zwei Teigstränge zu einer Kordel drehen. Brote auf zwei mit Backpapier belegte Bleche setzen. Am warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen
3.
Brote mit Mehl bestäuben. Nacheinander im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft:175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen
4.
Vanille-Kirsch-Quark: Quark, Mascarpone, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Mit Konfitüre anrichten
5.
Tomaten-Creme: Tomaten waschen, entkernen. Mozzarella abtropfen. Beides fein würfeln. Basilikum waschen, fein schneiden. Mit dem Aufstrich und Schmand verrühren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved