Nuss-Fladenbrot

0
(0) 0 Sterne von 5
Nuss-Fladenbrot Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (1000 g) Backmischung "Rustikales Roggenmischbrot" (Kutenholzer) 
  • 1 Päckchen  Trockenhefe 
  •     Mehl 
  • 200 Haselnusskerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Backmischung und Trockenhefe vermischen. 650 ml lauwarmes Wasser zugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig mit etwas Mehl bestäuben und an einem warmen Ort zugedeckt 30-45 Minuten gehen lassen.
2.
Nüsse gleichmäßig unter den Teig kneten. Falls der Teig noch klebt, etwas zusätzliches Mehl unterarbeiten. Teigmenge halbieren und mit den Händen zu zwei runden Fladenbroten (ca. 20 cm Ø) formen.
3.
Brote diagonal einritzen. Ein Metalltöpfchen mit Wasser auf das Backblech setzen und die Brote im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen. Backofen herunterschalten (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) und die Brote weitere 25-30 Minuten backen.
4.
Abkühlen lassen. Jedes Brot ergibt ca. 10 Scheiben. Dazu schmeckt Schnittlauchbutter.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved