Nuss-Honigbrot

0
(0) 0 Sterne von 5
Nuss-Honigbrot Rezept

Zutaten

  • 1/2 Würfel  (21 g) Hefe 
  • 1/2 Packung (500 g)  Brotbackmischung "Krustenbrot" 
  • 40 ungesalzene Erdnusskerne 
  • 40 Haselnusskerne 
  • 40 Walnusskerne 
  • 40 Paranusskerne 
  • 3 EL  Akazienhonig 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hefe in 350 ml lauwarmem Wasser auflösen. Backmischung und Hefe-Flüssigkeit mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Nüsse und Honig unter den Teig kneten, zu einer Kugel formen und in ein gut mit Mehl bestäubtes Körbchen (1 1/2 Liter Fassungsvermögen) legen. Zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Hefeteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Crème fraîche und Konfitüre
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved