Nuss-Knacker-Ecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Tafel (100 g) Vollmilch-Nuss-Schokolade (mit ganzen Nüssen)  
  • 175 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Zucker  
  • 4   Eier  
  • 300 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 5 EL   Milch  
  • je 60 g   Macadamia-Nüsse, Mandeln, Haselnuss- und Cashewkerne  
  • 300 g   weiße Kuvertüre  
  • 75 g   Schlagsahne  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken. Fett, Salz, Vanillin-Zucker und Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Abwechselnd mit der Milch unterrühren, Schokolade unterheben. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte quadratische Springform (24 x 24 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen. Macadamianüsse grob hacken, mit den anderen Nüssen mischen. Kuchenplatte vierteln, jedes Stück noch einmal vierteln, so dass 16 Dreiecke entstehen. Kuvertüre hacken. Sahne erhitzen, vom Herd ziehen, Kuvertüre darin schmelzen. Oberfläche der Kuchenecken damit überziehen und mit Nüssen bestreuen, trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved