Nuss-Krokant-Gebäck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Mehl  
  • 80 g   Zucker  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/2 Glas   Orangen-Marmelade  
  • 120 g   Butter  
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   gehackte Walnusskerne  
  • 100 g   gehackte Haselnusskerne  
  • 50 g   rote Belegkirschen  
  • 50 g   kernige Haferflocken  
  • je 100 g   gewürfeltes Zitronat und Orangeat  
  • 50 g   dunkle Kuvertüre  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Fett, Ei und Salz schnell zu einem Mürbeteig verkneten. 1/2 Stunde kühl stellen und auf einm Backblech dünn ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Marmelade erwärmen und auf den Mürbeteig streichen.
2.
Für den Belag Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und zwei Esslöffel Wasser aufkochen. Nüsse zufügen und unterrühren. Kirschen fein würfeln und mit den Haferflocken, Zitronat und Orangeat in die heiße Butter-Nuss-Mischung geben.
3.
Gut vermengen. Den Belag auf den Mürbeteig streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Noch heiß in Rhomben und Rechtecke schneiden.
4.
Abkühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad auflösen, die Rhomben mit einer Spitze darin eintauchen und fest werden lassen. Ergibt etwa 50 kleine Gebäckstücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved