Nuss-Nougat-Kranz

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Nuss Nougat (schnittfeste Masse)  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 100 ml   Milch  
  •     Fett und Paniermehl  
  •     Schlagsahne und karamellisierte Haselnüsse  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Nougat über Nacht kühl stellen. Fett, Salz, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander zufügen. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen, abwechselnd mit der Milch zufügen und unterrühren.
2.
Nougat grob würfeln. Vorsichtig unter den Teig heben. Teig gleichmäßig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) mit Rohrbodeneinsatz füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen.
3.
Herausnehmen, auf ein Gitter setzen, ca. 30 Minuten auskühlen lassen, aus der Form lösen und auf dem Gitter abkühlen lassen. Mit geschlagener Sahne und karamellisierten Haselnüssen verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved