Nussflöten

Nussflöten Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Honig 
  • 350 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 150 ml  Orangensaft 
  • 1   Zimtstange 
  • 150 Walnusskerne 
  • 75 Pistazienkerne 
  • 100 gehackte Mandeln 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Packung (250 g; 10 Stück)  Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig 
  • 100 Butter 
  •     Feige, Minze und gehackte Pistazien 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für den Sirup Honig, 200 Milliliter Wasser, 250 Gramm Zucker, Orangenschale, Orangensaft und Zimtstange in einen Topf geben. Aufkochen lassen, unter mehrmaligen Rühren 20 bis 30 Minuten bei schwacher Hitze einkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und auskühlen lassen. Für die Füllung Walnüsse im Universalzerkleinerer fein mahlen. Pistazien fein hacken. Nüsse, Mandeln, Pistazien, 100 Gramm Zucker, vier bis fünf Esslöffel Sirup und Eier in eine Schüssel geben und mit einer Gabel vermengen. Teigblätter zehn Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Butter schmelzen. Leicht feuchtes Geschirrtuch (gut ausgedrückt) auf die Arbeitsfläche legen, Teigblätter entrollen, fünf Teigblätter übereinanderlegen und dabei jedes einzelne Teigblatt mit Butter einpinseln. In neun Quadrate (à 10 mal 10 Zentimeter) schneiden. Restliche fünf Teigblätter wieder aufrollen und einschlagen. Hälfte der Füllung auf die Quadrate verteilen und von einer Ecke her aufrollen, mit Butter bestreichen. Restliche Teigblätter mit der restlichen Füllung ebenso verarbeiten. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen. Nussflöten mit Feige, Sirup, Minze und gehackten Pistazien verziert auf einem Teller anrichten
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

18 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved