Nussiger Gugelhupf

0
(0) 0 Sterne von 5
Nussiger Gugelhupf Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 200 Zartbitter-Schokolade 
  • 250 Butter 
  • 200 + 2 EL Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 425 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 6-8 EL  Milch 
  • 175 + 2 EL Haselnusskerne 
  •     Puderzucker und Kakao 
  •     Fett und ca. 100 g gemahlene Haselnüsse für die Form 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken, auf einem heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Butter, 200 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren. Teig halbieren. Geschmolzene Schokolade und 100 g Haselnüsse unter 1 Teighälfte rühren. 75 g Haselnüsse unter die andere Hälfte heben. Eine Napfkuchenform (ca. 2 Liter Inhalt) fetten und mit gemahlenen Haselnüssen ausstreuen. Teig abwechselnd esslöffelweise einfüllen. Mit einer Gabel durchziehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen. Zum Verzieren 2 Esslöffel Zucker in einer Pfanne goldbraun schmelzen. 2 Esslöffel Haselnüsse darin wenden. Auf Alufolie setzen und abkühlen lassen. Gugelhupf zart mit Puderzucker und Kakao bestäuben. Mit den Karamellnüssen verzieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Scheiben ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved