Nusskuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1/8 l   Milch  
  • 30 g   frische Hefe  
  • 80 g   Zucker  
  • 375 g   Mehl  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 100 g   Haselnüsse  
  • 100 g   Mandeln  
  • 100 g   getrocknete Aprikosen  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Milch leicht erwärmen. Hefe und 40 g Zucker einrühren. Mehl, zimmerwarmes Fett, 1 Ei, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben. Hefe-Milch zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten.
2.
Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen je 80 g Nüsse und Mandeln im Universalzerkleinerer hacken. 80 g Aprikosen fein würfeln. 1 Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 40 g Zucker einrieseln lassen.
3.
Zerkleinerte Nüsse, Mandeln und Aprikosen untermengen. Teig durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (25x35 cm) ausrollen. Eigelb verquirlen. Nussmasse auf den Teig streichen, dabei 2 cm an der oberen Kurzseite freilassen und mit Eigelb bestreichen.
4.
Von der unteren Kurzseite her aufrollen. Kastenform (25 cm Länge, 2 Liter Inhalt) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Rolle hineingeben und mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2/ Umluft 160 °C) ca. 1 Stunde backen.
5.
Nach 30 Minuten Backzeit Oberfläche mit Alufolie abdecken. Nusskuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form stürzen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft vermengen und auf den Kuchen streichen.
6.
Mit restlichen Nüssen und Aprikosen verzieren. Guss trocknen lassen. Kuchen in Scheiben schneiden und auf eine Platte legen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved