Nusspudding

Aus kochen & genießen 39/2005
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 EL   Haselnussblättchen  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Mandel" Mandella  
  • 1/2 l   Milch  
  • 40 g   Zucker  
  • 30 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2   kleine Birnen (à ca. 125 g) 
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 1   Zimtstange  
  •     Melisseblättchen  
  •     wenig Fett für die Förmchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Puddingpulver, 4 Esslöffel Milch und Zucker glatt rühren. Restliche Milch aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und angerührtes Puddingpulver einrühren.
2.
Unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Gemahlene Haselnüsse zufügen. Vier runde Puddingförmchen (à 150 ml) oder kleine Kaffeetassen leicht fetten. Mit Haselnussblättchen ausstreuen. Pudding einfüllen und in den Kühlschrank stellen.
3.
4 Stunden festwerden lassen. Birnen waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. 1/8 Liter Wasser, Zitronensaft und Zimtstange aufkochen. Birnen ca. 3 Minuten in dem Sud blanchieren. Mit dem Pudding anrichten.
4.
Nach Belieben mit Melisseblättchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 39/2005

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved