Nusstäschchen

Nusstäschchen Rezept

Zutaten

  • 300 Mehl 
  • 100 gemahlene Haselnusskerne 
  • 125 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 geschälte Haselnusskerne 
  • 125 Rum-Rosinen 
  • 100 Schoko-Tröpfchen 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 3 EL  Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, gemahlene Haselnüsse, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, kaltes Fett und Ei zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen ganze Haselnüsse, Rum-Rosinen und Schoko-Tröpfchen mischen.
2.
Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen. Kreise ( ca. 6 cm Ø) ausstechen und mit Eiweiß bestreichen. Je 1 Teelöffel Haselnussmischung auf jede Hälfte der Kreise verteilen.
3.
Andere Hälfte überklappen. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Ausgekühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
4.
Ergibt ca. 50 Stück.

Ernährungsinfo

  • 90 kcal
  • 380 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved