Nutella-Pull-Apart-Bread - so einfach geht's

Der Himmel auf Erden: Das leckere Pull-Apart-Bread vereint fluffiges Hefebrot mit warmer, weicher Nutella. Du erwartest spontanen Besuch? Dann kredenze deinen Gästen das schnell gemachte Pull-Apart-Bread. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Diese Zutaten brauchst du fürs Nutella-Pull-Apart-Bread:

 

So bereitest du das Pull-Apart-Bread zu:

  1. Hefe mit Zucker, lauwarmer Milch, geschlagenem Ei und geschmolzener Butter in einer mittelgroßen Schüssel verrühren.
  2. Salz und Mehl hinzugeben und solange kneten, bis sich die Masse von den Rändern der Schüssel wegziehen lässt.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine saubere Schüssel geben. Mit einem Handtuch abdecken und bei Zimmertemperatur für 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig die doppelte Größe hat.
  4. Den Teig auf einer mit Mehl bedeckten Oberfläche mit einer Teigrolle ausrollen, bis er flach ist. Gleichmäßig mit geschmolzener Nutella bestreichen.
  5. In 5 lange Streifen schneiden und die Streifen aufeinander stapeln. Den Stapel in Quadrate schneiden und diese in einer eingefetteten Kastenform aufschichten.
  6. Mit einem geschlagenen Ei bestreichen. Bei 180 C° für 20 Minuten backen. Guten Appetit!

Rezepte

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved