Oatmeal-Rosinen-Cookies

Aus kochen & genießen 3/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Oatmeal-Rosinen-Cookies Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Vanilleschote 
  • 180 Butter 
  • 200 brauner Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 160 Mehl 
  • 1⁄2 TL  Backpulver 
  • 1/2 TL  Natron 
  • 200 Rosinen 
  • 200 kernige Haferflocken 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Butter, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Natron mischen, kurz unterrühren.
2.
Vanillemark, Rosinen und Haferflocken unterrühren. Mit einem Esslöffel insgesamt ca. 15 Teigkleckse auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen, dabei rundherum ca. 5 cm frei lassen. Etwas flach drücken, sodass runde Cookies (à ca. 6 cm Ø) entstehen.
3.
Cookies im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 8 Minuten backen. Auf dem Backpapier auskühlen lassen, dann erst ablösen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved