Obstkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Obstkuchen Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  Pudding-Pulver "Vanille-Geschmack" (für 1/2 l Flüssigkeit) 
  • 1/2 Milch 
  • 4 EL  Zucker 
  • 2   Kiwi 
  • 1   Banane 
  • 1   Nektarine 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 150 blaue und kernlose, grüne Weintrauben 
  • 4 EL  Eierlikör 
  • 1 (200 g)  Obst Tortenboden 
  • 1 Päckchen  klarer Tortenguss 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver und 2 Esslöffel Milch verrühren. Restliche Milch und 2 Esslöffel Zucker aufkochen. Soßenpulver einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Pudding unter Rühren abkühlen lassen.
2.
Inzwischen Kiwis und Banane schälen und in Scheiben schneiden. Nektarine waschen, halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Bananenscheiben und Nektarinenspalten mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Trauben waschen, trocken tupfen, halbieren und blaue Trauben entkernen. Eierlikör unter den Pudding rühren und den Tortenboden damit bestreichen. Obst darauf verteilen. Tortengusspulver und restlichen Zucker in einem Kochtopf verrühren.
4.
Nach und nach 1/4 Liter Wasser einrühren und aufkochen lassen, bis der Guss klar wird. Guss von der Mitte aus über den Obstkuchen gießen und festwerden lassen. Ergibt ca. 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved