Octopussy-Suppe

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 10   tiefgefrorene Tintenfisch Tuben (à ca. 20 g)  
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln  
  • 16   küchenfertige Garnelen, mit Schwanz (à ca. 25 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 3 Packungen (à 50 g)  Hummer-Suppen-Paste  
  • 2 (à 125 g)  Becher Crème légère  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     Schnittlauch zum Garnieren 
  • 8 (ca. 15 cm)  Holzspieße  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tintenfischtuben unter kaltem Wasser abspülen und auftauen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Tintenfisch und Garnelen waschen, trocken tupfen. Tintenfisch in Ringe schneiden. 8 Garnelen, die Hälfte der Tintenfisch-Ringe und ca. 16 Lauchzwiebelstücke auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Übrige Meeresfrüchte und Lauchzwiebeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen. 1,2 Liter Wasser aufkochen und die Hummer-Paste darin auflösen. Crème fraîche einrühren und aufkochen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und die gebratenen Meeresfrüchte dazugeben. 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Spieße unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Suppe in Gläser füllen, Spieße dazureichen und mit Schnittlauch garnieren
2.
Wartezeit ca. 5 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved