Österliche Petits Fours-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Österliche Petits Fours-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 25 gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 125 Johannisbeer-Gelee 
  • 125 weiche Butter 
  • 250 Sahne Pudding Vollmilch Schokolade (zimmerwarm) 
  • 150 Marzipan-Rohmasse 
  • 85 Puderzucker 
  •     einige Tröpfchen grüne und gelbe Lebensmittelfarbe 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und 1 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl auf die Eischaummasse sieben, Mandeln zufügen, vorsichtig unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 32 x 38 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Biskuit auf dem Backblech auskühlen lassen. Biskuitplatte auf eine mit Zucker bestreute Arbeitsfläche stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen und die Platte von der breiten Seite her in 3 x ca. 12 cm breite Streifen schneiden. Gelee erwärmen, glatt rühren. Einen Streifen mit 2/3 des Gelees bestreichen. Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 10 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Pudding esslöffelweise unterrühren. (Achtung: Butter und Pudding müssen dieselbe Zimmertemperatur, ca. 20 °C haben). Einen Streifen damit einstreichen. Streifen aufeinandersetzen und mit dem dritten Streifen bedecken. Mit dem restlichen Gelee einstreichen. Marzipan und 35 g Puderzucker verkneten. 2/3 mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben, gut verkneten und zu einer rechteckigen Platte (ca. 12 x 32 cm) ausrollen. Auf den Biskuitstreifen legen, mit Folie abdecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Inzwischen übrige Marzipanmasse mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben, gut verkneten und dünn ausrollen. 6 kleine Häschen (2,5 - 3 cm Ø) und 6 kleine Kreise (1/2 cm Ø) ausstechen und mit Folie abdecken. Den gefüllten Streifen längs halbieren. Beide Streifen in 6 Würfel schneiden. 50 g Puderzucker und Zitronensaft verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Eine kleine Spitze abschneiden und auf 6 Petits-Fours Blüten malen. Die Marzipankreise in die Mitte legen. Häschen auf die anderen Petit-Fours legen und mit Puderzuckerguss verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved