close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Österliche Petits Fours-Schnitten

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Mehl  
  • 25 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 125 g   Johannisbeer-Gelee  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 250 g   Sahne Pudding Vollmilch Schokolade (zimmerwarm) 
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 85 g   Puderzucker  
  •     einige Tröpfchen grüne und gelbe Lebensmittelfarbe  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Zucker für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und 1 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl auf die Eischaummasse sieben, Mandeln zufügen, vorsichtig unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 32 x 38 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Biskuit auf dem Backblech auskühlen lassen. Biskuitplatte auf eine mit Zucker bestreute Arbeitsfläche stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen und die Platte von der breiten Seite her in 3 x ca. 12 cm breite Streifen schneiden. Gelee erwärmen, glatt rühren. Einen Streifen mit 2/3 des Gelees bestreichen. Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 10 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Pudding esslöffelweise unterrühren. (Achtung: Butter und Pudding müssen dieselbe Zimmertemperatur, ca. 20 °C haben). Einen Streifen damit einstreichen. Streifen aufeinandersetzen und mit dem dritten Streifen bedecken. Mit dem restlichen Gelee einstreichen. Marzipan und 35 g Puderzucker verkneten. 2/3 mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben, gut verkneten und zu einer rechteckigen Platte (ca. 12 x 32 cm) ausrollen. Auf den Biskuitstreifen legen, mit Folie abdecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Inzwischen übrige Marzipanmasse mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben, gut verkneten und dünn ausrollen. 6 kleine Häschen (2,5 - 3 cm Ø) und 6 kleine Kreise (1/2 cm Ø) ausstechen und mit Folie abdecken. Den gefüllten Streifen längs halbieren. Beide Streifen in 6 Würfel schneiden. 50 g Puderzucker und Zitronensaft verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Eine kleine Spitze abschneiden und auf 6 Petits-Fours Blüten malen. Die Marzipankreise in die Mitte legen. Häschen auf die anderen Petit-Fours legen und mit Puderzuckerguss verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved