Österreichischer Kartoffelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Österreichischer Kartoffelsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  kleine neue Kartoffeln 
  • 4 EL  Kürbiskerne 
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 6 EL  Apfelessig 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 EL  Rapsöl 
  • 1 EL  Kürbiskernöl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und schrubben. In kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Speck, bis auf 2 Scheiben, in Streifen schneiden. Speckstreifen und -scheiben in der Pfanne knusprig auslassen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Essig, Honig und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Rapsöl darunterschlagen. Kartoffeln abgießen und je nach Größe evtl. halbieren. Kartoffeln, Radieschen, Kürbiskerne, Speckstücke und Vinaigrette vermengen. Etwas durchziehen lassen und auf einer Platte anrichten. Mit Kürbiskernöl beträufeln und mit Speckscheiben garnieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Weidner, Tim

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved